Gewalt beginnt dort, wo das Wissen endet

Wir, das sind Uli, mein Mann, und ich und unsere sechs Hunde.

Ich heiße Gabi Weiß und führe seit 2005 die Hundeschule Gabi’s Hundetreff. Vor dieser Zeit habe ich ehrenamtlich im Hundesportverein Haag die Junghundestunde geleitet. Wir besitzen selbst 6 Hunde im Alter von gerade zur Welt gekommen, 1, 8, 9, 11 und 13 Jahren. Mit unseren Hunden besuchen mein Mann und ich regelmäßig Agility-, Obedience-und Rally-Obedience-Turniere und machen ansonsten was uns sonst noch so interessiert (ein bisschen Dogdance, Hoopers, Dummy-Arbeit, Longieren, usw.). 


Ich arbeite nach modernen Erziehungsmethoden über positive Verstärkung ohne Gewalt. Unsere Unterordnungsgruppen haben eine Stärke von 4-7 Hunden,die Agi-Stunden 3-5 Hunde und  häufig weniger. Um offen für alles zu sein und immer wieder dazu zu lernen, besuche ich regelmäßig Weiterbildungsmaßnahmen. 

Im Moment läuft Uli mit Lonny im A 3 und RO 1. Obi hat er aus Zeitgründen aufgegeben.

Ich laufe mit Iwy und Blue in RO Senior, mit Charlie im A3 und RO3 (Obi haben wir aufgehört, weil es ihr einfach keinen Spaß macht und es sollte ja eigentlich beiden Spaß machen), mit Lonny  im RO 3. Mit Charlie und Blue mach ich noch ein bisschen Dogdance und Hoopers zum Spaß. Mit meinem Nachwuchs Chilli starte ich in RO 1 und in A1.

Grundausbildung

  • Im Herbst 2005 und im Frühjahr 2006 machte ich jeweils ein einwöchiges Praktikum bei Doris Leopold, Hundeschule Hundeleo.

  • Seit Juli 2008 besitze ich den Ausbilderschein des BLV Fachrichtung Obedience.

  • Seit Oktober 2013 habe ich den Ausbilderschein des BLV Fachrichtung Agility.

Rally-Obedience
Ich habe mit Rally-Obedience im Herbst 2014 angefangen. Nach vielen super Platzierungen in normalen RO-Turnieren, Aufstieg mit Iwy, Blue, Charlie, Lucky und Lonny ins RO 3 mit jeweils 3 Turnieren, konnte ich auf der 1. Bayrischen Meisterschaft im Rally-Obedience 2015 mit Iwy den Titel Bayrischer Meister 2015 RO gewinnen und mit Blue wurde ich Vize-Meister. Charlie erreichte noch den guten 6. Platz. Im Jahre 2016 wurde Charlie Bayr. Meister und Lonny 3.! Außerdem Lucky 3. im RO 2.  Beim 1. Deutschlandturnier 2017 wurde Lonny Deutscher Vize-Meister in RO 3. Bei der B.R.O.C. wurde Lonny Bayrischer Champion im RO 3 und Iwy Vize-Champion. Lucky wurde 3. in RO 2 und Blue wurde Bayrischer Champion bei den Senioren!

  • 2014/2015 Seminare bei Vera Mayer, Sabine Böhm, Manu Heublien und Viola Fasching.
  • 2016 RO-Seminar für Ausbilder mit Vera und Sabine
  • 2016 RO-Seminar mit Angelika Just zur neuen PO

Obedience
Frühjahr 2008 nahm ich an der WM-Quali in Haag teil und wurde 13. mit Iwy.
Auf der BM 2008 belegte ich mit Iwy in der Klasse III den 3. Platz und mit Blue in der Klasse II den 1. Platz.
Im August 2008 auf der dhv DM in Düsseldorf wurde Iwy Deutscher Vize-Meister und mit Blue belegte ich den 4. Platz in der Klasse II.
Im August 2009 auf der VDH-DM in Diessen erreichte ich mit Blue, nachdem ich noch nachgerückt war den 36. Platz. Und das, obwohl ich gerade mal ein paar Monate mit Blue in der Klasse 3 startete. Er war ja gerade mal 3 Jahre alt. Bei der Kreisausscheidung 2010 wurde ich mit Blue 3. und auf der Bayrischen Meisterschaft 5. Auf der VdH-DM 2010  belegte  ich mit Blue Platz 24.
Mit Charlie bin ich in kürzester Zeit in die Klasse III aufgestiegen.
Mit Lonny erreichte ich auf der dhv-DM 2014 den sehr guten 10. Platz mit einem guten V! Im Moment habe ich leider keinen Hund fürs Obedience.


  • Auf zwei Seminaren von Rolf C. Franck lernte ich Obedience näher kennen.

  • Vertiefen konnte ich das Gelernte auf  weiteren vier Seminaren von Ton Hoffmann und seiner Frau Rita.

  • Weitere Anregungen im Obedience holte ich mir bei fünf Seminaren mit Hans Kurzbauer.

  • Im Juni 2006 besuchte ich ein 3-Tages-Seminar von John van Hemert.

  • Im August 2006 nahm ich an einem 4-tägigen Seminar mit John Eklöf aus Schweden teil, der die Weltmeisterschaft und die Europameisterschaft in der Einzel- und der Mannschaftswertung mehrfach gewonnen hat. War ich bei dem Seminar 2006 noch als Zuschauer, so besuchte ich im Juli 2007 ein 3 Tages-Intensiv-Seminar (nur 6 Teams) mit Iwy bei John und konnte mir wieder viel mitnehmen.

  • Wöchentlich gehe ich in die Stunden bei der Bayerischen Meisterin im Obedience 2005, Brigtte Stellner.

  • Oktober 2008 Ausbildung zum Ringsteward Obedience.

  • März 2009 besuchte ich ein 2,5-Tage-Obedience-Intensiv-Seminar mit Angela White.

  • Oktober 2009: Ich hab mit 8 anderen Anwärtern die Obedience-Richter-Anwärter-Prüfung geschafft und im Folgejahr die Richterprüfung Obedience mit Erfolg abgelegt.

  • November 2009 genoss ich eine Woche lang Heidi Billkvam in der Pension Wiesenhof in Südtirol. Weils so schön war, holte ich sie selbst nochmal im Herbst 2010 für 3 Tage.

  • 2010 machte ich ein Seminar bei Rainer Sydow zum Thema Fußarbeit und Motivation.

  • Ebenfalls 2010 nahm ich an einem Seminar von Uwe Wehner teil.2012 hatte ich dann Uwe nochmal 2 Tage bei mir. 2016 2 Tage Seminar mit Uwe mit meinem Nachwuchs.

  • Ende 2010 konnte ich einen Tag bei einem Seminar von Kamal Fernandez teilnehmen.

  • 2012 + 2014  besuchte ich Seminare bei Christa Enquist.
  • 2013 besuchte ich ein Seminar bei Eva Scherer (Fußarbeit + Motivation)
  • Seit 2013 machen wir im Frühjahr Workshops mit Susi Huber, Angelika Kramer und Ulirike Seeberg-Ditzel, bei denen ich auch immer teilnehme.

  • Frühjahr 2014 nahm ich an einem 3-Tages-Seminar mit Renate Tribus teil.

Agility
Auf der Kreisausscheidung 2008 belegt ich mit Benji im A2 den 2. Platz.
Beim Bayrischen Vereinscup belegten wir mit unserer Mannschaft den 2. Platz und starten im August 2008 bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft.
2009 wurde unsere Mannschaft im Vereinscup Bayrischer Meister und startet im Herbst wieder auf der Deutschen Vereinsmeisterschaft.
2007 und 2008 war ich mit meinen Hunden der Vereinsmeister beim HSV Haag.
2009 steigt Blue ins A3 auf. Ab März 2010 starte ich mit Charlie in A1 und bin nach 8 Turnieren ins A2 aufgestiegen. Januar 2011 dann endlich der langersehnte Aufstieg in A3. 2011 dann die Teilnahme an der dhv-DM mit Blue und jetzt 2012 Teilnahme an den WM-Qualis mit Blue. 2013, 2014 und 2015 Teilnahme mit Charlie an der dhv-DM. 2013 und 2015 Teilnahme an den WM-Qualis

  • Erste Erfahrungen sammelte ich bei den Bonettis aus der Schweiz

  • Meine Agility-Kenntnisse konnte ich in einem Seminar mit Harry Mac-Nelly verbessern und ausbauen.

  • Weitere Anregungen lieferte Manuela Nassek bei einem Seminar 2005.

  • Im Frühjahr 2006 hielt Christian Bogdanowitz  ein 2-Tages-Seminar bei uns am Platz ab, das ich mit Benji besuchte. Im August 2007 und Januar 2009 machte ich mit meinem Nachwuchs Blue jeweils bei Christians 2-Tages-Seminar mit.

  • Im Frühjahr 2007 und Frühjahr 2008 brachte uns Sina Just in ihren 2-Tages-Seminaren einen enormen Schritt weiter.

  • Anfang Juli 2007 nahm ich mit Benji und Blue bei einem 3-Tages-Seminar bei Tanja Bauer und Claudia Himmelsbach in Haag teil. Stress pur mit 2 Hunden, aber ich habe wieder viel gelernt. Da es so schön war, gönnte ich mir Anfang 2008 eine Woche "Urlaub" im Hotel Wolf mit Tanja und Claudia.

  • Dezember 2007 und April 2008 nahm ich an einem Seminar von Uli Geiger teil.

  • Mai 2008 hielt Diana Domokos ein 2 Tages-Seminar bei uns ab, an dem ich natürlich mit Blue teilnahm.

  • Regelmäßig bilde ich mich im Hotel Wolf und in meinen Praktikas bei Doris Leopold weiter.

  • Oktober 2008 besuchte ich ein Seminar bei Marita Baumann, dass speziell für Ausbilder angeboten wurde. Es ging speziell um Linienführung und Ausrichten des Hundes im Parcours. Weil sie mir so gut gefallen hat, nahm ich im März 2009 erneut an einem 2-Tagesseminar teil. Frühjahr 2010 holten wir sie in unsere Hundeschule, wo ich wieder teilnahm, diesmal mit meinem Nachwuchs Charlie.

  • November 2008 hatte ich eine Woche "Urlaub" im Hotel Wolf und besuchte den Kurs von Hinky Nickels. Dezember 2009 wurde ich Wiederholungstäter im Hotel Wolf bei Hinky. Außerdem hatten wir ihn im Herbst 2009 und Frühjahr 2010 in der Hundeschule jeweils 2 Tage, an denen ich auch teilnahm. Da man von Hinky nie genug bekommen kann, gab's Oktober 2010 wieder eine Woche Hotel Wolf. 2014, 2015, 2016 und 2017 sogar 2 mal war Hinky wieder bei uns und ich konnte wieder jeweils 2 Tage teilnehmen.

  • Dezember 2008 belegte ich ein Wochenendseminar bei Silas Bogh.

  • 2009 nahm ich mit meinem Nachwuchs an einem 2-Tagesseminar von Angi Huber teil.

  • August 2010, 2014 und 2015  jeweils 1 Woche Agi-Urlaub bei meinen Mann Uli.

  • Im Frühjahr 2011 schaffte ich nach dem Seminar mit Johannes Voran  meinen Aufstieg mit Charlie ins A3.

  • 2013 Seminar bei Anne Eiffert.

  • 2013 Agi-Ausbilderseminar bei Uli, Silvia Lippert und Andrea Deeg.
  • 2016 Agi-Seminar mit Uli Geiger
  • 2017 Agi-Seminar mit Feli Rinnert.

Dog Dancing

  • Erste Anregungen erhielt ich durch Brigitte Stellner.

  • Besonders weitergebracht hat mich das Seminar 2003 mit Kay Laurence

  • 2005 nahm ich an einem Seminar bei Manuela Nassek teil.

  • Im Herbst 2007 öffnete mir ein Seminar mit Claudia Moser und Katrin Stiller die Augen über Dog Dance mit dem richtigen Einsatz des Clickers.

  • Im Winter 2007 besuchte ich regelmäßig Stunden bei Lynn Hesel.

  • Winter2014 Choreo-Training mit Lynn Hesel.

Clicker-Training

  • Das Clickertraining wurde mir durch Susi Kroll und Brigitte Stellner beigebracht.

  • Ein Seminarabend mit Kay Laurence vertiefte dieses Wissen. Ausgebaut habe ich mein Wissen durch viele Bücher und Videos zu diesem Thema.

Flyball

  • 2006 besuchte ich ein Seminar für Flyball bei Anne Beck-Hofmann und Manuela Becker von den Hundefreunden Weinbach und Umgebung e.V.

  • Ende 2006 kam Manuela Becker nochmals zu einem Seminar für Fortgeschrittene zu uns.

  • Regelmäßig nehme ich an den Workshops der Hot Flying Dogs aus Weiden teil, um mit der Lichtampelanlage vertraut zu werden.

  • April 2008 machte ich mit gutem Erfolg die Linienrichter-Schulung bei Günter Frechen in Weiden mit.

Welpenspielstunde

  • Die besten Tipps zum Thema Welpenspielstunden bekam ich auf zwei Seminaren von Doris Leopold in 2 Kursen über das Arbeiten mit Welpen und Junghunden.

  • Im Oktober 2008 und Februar 2009 nahm ich an der Schulung für "Welpenprägung und Junghundetraining" teil, dass von Christine Ostermeier geleitet wurde.

Tellington-Touch

  • 2006 nahm ich an zwei Seminaren der Hundeschule Animal Learn zum Thema Tellington Touch teil. Teil I wurde von Miriam Cordt geleitet, Teil II von C. Frfr. v. Reinhardt.

Treibball

  • Im November 2006 ließ ich mich in einem Seminar bei Jan Nijboer zum Trainer für Treibball ausbilden.

  • Im Mai 2007 ergänzte ich mein Wissen durch einen 1-wöchigen Kurs bei Lynn Hesel.

Dummy- und Nasenarbeit

  • Im Herbst 2007 nahm ich an einem 1-wöchigem Kurs bei Lynn Hesel teil.

Verschiedenes

  • 2005 besuchte ich Seminare bei Animal Learn über
    - Das - unerwünschte - Jagdverhalten des Hundes (
    C. Frfr. v. Reinhardt)
    - Das Aggressionsverhalten des Hundes (
    The Scallywags)

  • 2006 besuchte ich 2 Vorträge von Martin Rütter
    - Alltag mit Hund
    - Körpersprache und Kommunikation

  • Außerdem bilde ich mich neben der praktischen Erfahrung und dem Besuch von Vorträgen und Seminaren durch das Lesen einer Vielzahl von Büchern weiter. Auch durch Videos und DVDs habe ich viel gelernt.

Uli, mein Mann, hat sich (fast) total dem Agility verschrieben. Daher gibt er auch die meisten Stunden. Uli  läuft eigentlich jedes Jahr die wichtigsten Events mit Lonny und Lucky. Es würde den Rahmen sprengen, hier alles aufzuzählen.

  • Erste Agility-Erfahrungen sammelte er bei den Bonettis aus der Schweiz

  • In 2004 besuchte er ein Seminar von Max Heiniger.  

  • Weitere Anregungen lieferte Manuela Nassek bei einem Seminar 2005.

  • Im Frühjahr 2006 hielt Christian Bogdanowitz  ein 2-Tages-Seminar bei uns am Platz ab, an dem er natürlich auch teilnahm. Natürlich besuchte er auch die beiden Seminare von Christian im Winter 2006 und August 2007.

  • Im Sommer 2006 besuchte er ein Seminar von Sina Just.

  • Im Januar 2007 besuchte er das Seminar von Lisa Germann und Diana Domokos bei den Fetzigen Hunden. Natürlich nahm er auch an dem 2-Tages-Seminar von Diana im Mai 2008 bei uns auf dem Platz teil.

  • Im April 2007 und Frühjahr 2008 nahm er an den 2-Tages-Seminaren mit Sina Just bei uns in der Hundeschule teil.

  • Dezember 2008 belegte Uli mit mir zusammen ein Wochenendseminar bei Silas Bogh.

  • Außerdem war er mehrmals bei Doris Leopold zum Agility-Trainig.

  • Im Frühjahr 2009 besuchte er mit seinem Nachwuchs unser Seminar mit Silvia Lippert.

  • Oktober 2009, April 2010, 2014 und 2015  nahm er an unseren Seminaren mit Hinky Nickels teil.

  • Frühjahr 2010 nahm er mit Nachwuchs Lonny auch bei unserem 2-Tages-Seminar bei Marita Baumann teil.

  • Im Frühjahr 2011 teilnahme am Seminar mit Johannes Voran.

  • 2013 Seminar mit Anne Eiffert.

Obedience:

  • Im Oktober 2010 nahm er an dem Seminar von Heidi Billkvam teil.