Gewalt beginnt dort, wo das Wissen endet

Clickereinführungskurs (Im Winter oder bei schlechtem Wetter in der Halle)

Clickertraining: Mindestteilnehmerzahl 3-4 Teams

Was ist ein Clicker?

Ein Clicker ist das, was man früher als Knackfrösche kannte, nämlich ein Plastikkästchen, in dem ein Metallplättchen ist, das ein knackendes Geräusch von sich gibt, wenn man draufdrückt.

Was bringt mir der Clicker?

Um meinen Hund richtig zu belohnen, muss ich es schaffen, die Belohnung zeitgerecht zu geben, das heißt mir bleibt dafür weniger als 1 Sekunde. Die meisten Menschen sind ehrlicherweise zu langsam. Wenn ich meinen Welpen/Hund konditioniert habe, habe ich eine Möglichkeit, ihm mit dem Clicker optimal im Timing zu sagen, dass das, was er gerade macht, genau das ist, was ich möchte
 und dies nicht nur, wenn der Hund neben mit steht, sondern auch auf Entfernung. Es ist nämlich einfacher schnell auf dieses Plättchen zu drücken, als dem Hund ein Leckerchen zu geben. Das Knackgeräusch entbindet mich aber nicht der Gabe von Leckerchen, denn der Click ist nur das Versprechen für den Hund, dass das Leckerchen gleich kommt. Aber ich habe viel mehr Zeit, das Leckerchen zu geben.

In diesem Einführungskurs informiere ich über die theoretischen Grundlagen beim Clickertraining und wir konditionieren die Hunde, damit in den anderen Stunden mit dem Clicker gearbeitet werden kann.


Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden

Kosten 18,- €/Clicker kostet extra