Gewalt beginnt dort, wo das Wissen endet

Hooper's Agility (Im Winter oder bei schlechtem Wetter in der Halle)

Hooper's Agility:

Was ist Hoopers? Hoopers ist eine neue Hundesportsportart, angelehnt an Agility, aber ohne Sprünge. Der wesentliche Unterschied ist, dass der Hund auf große Distanz arbeiten muß.

Für wen ist Hoopers geeignet:

1. Junghunde unter 12 Monaten, die noch nicht springen sollen, aber einen Laufsport machen sollen oder/und auf Agility vorbereitet werden sollen.

2. Hunde, die Agility machen und bei denen das Distanztraining verbessert werden soll.

3. Hunde, die aufgrund von Krankheiten im Bewegungsapparat nicht springen sollen.

4. Hunde, die aufgrund Ihres Alters kein Agility mehr machen sollen.

5. Alle Hunde, die Spaß am Laufen haben.

6. Alle Hundeführer, auch diejenigen, die nicht laufen können oder wollen.

Voraussetzungen: Der Hund sollte bereits eine gewisse Bindung an den Hundeführer haben und Spaß am Arbeiten mit dem Hundeführer haben. Clicker ist von Vorteil und die Hunde sollten tendenziell eher auf Spielies als auf Leckerlies gehen. Beides kann man im Vorfeld leicht üben.

Infos findet Ihr bei youtube unter dem Stichwort Hooper(s), Hoopers Agility oder NADAC.

Dauer: Einheiten á 60 Minuten

Kosten: 10,50 €/Einheit